Neubau Wohnhaus und Attraktivierung einer Hofreite - Knöss Architekten Homepage

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Neubau Wohnhaus und Attraktivierung einer Hofreite

Projekte > Moderne Architektur
 

Errichtung eines Einfamilien-Wohnhauses und Gewerbeausbau eines best. Stallgebäudes

Im historischen Ortskern, unmittelbar an der Hauptverkehrsstraße gelegen, werden Teilgebäude einer bestehenden Hofreite umgenutzt und grundlegend saniert. Die bestehende, unmittelbar an der Straße gebaute Fachwerkscheune wird abgebrochen. Zuvor erfolgt eine Bauaufnahme der Scheune, die aufgrund der ungünstigen Gebäudestruktur und der ungünstigen Lage als Wohnhaus nicht genutzt werden kann.
Nach dem Abbruch erfolgt der Neubau eines Wohnhauses an der rückwärtigen Gassa, genau an dem Platz, an dem sich das ursprüngliche Wohnhaus der Hofreite befand, dass in den 50er Jahren des 20.Jh. abgebrochen wurde.


Beginn der Planung: 2014 Beginn der Baumaßnahme: 2017

Gesamt Nutzfläche: 450 m²


 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü