Sanierung eines Vogelsberger Bauernhauses - Knöss Architekten Homepage

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Sanierung eines Vogelsberger Bauernhauses

Projekte > Architektur mit Geschichte
 

Ausführung 2002 - 2006

Lph 1 - 9

Ein leerstehendes Wohnstallhaus aus dem 19. Jh wurde zu einem großzügigen Wohnhaus umgebaut. Die Maßnahme erstreckte sich insbesondere auf die ehem. Scheune, die durch die imposanten Abmessungen viel Platz für einen großzügigen Ausbau bot.
Verwendet wurden ausschließlich geeignete Baustoffe wie Kalk- und Lehmputze, altes Bauholz, Mineralische Ferben, etc. Die Wärmeversorgung erfolgt durch einen Holzvergaserkessel mit 3000L Pufferspeicher.
Ebenfalls Bestandteil der Baumaßnahme war die Gestaltung der Außenanlagen unter Verwendung ortstypischer Baumaterialien wie Holz, Basalt, etc. Die Scheunentenne wurde durch eine Fachwerk- Glaswand geschlossen und beinhaltet die äußerst geräumige Kochdiele



Gesamtwohnfläche: ca. 250 m²



 
 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü